1 Jahr gratis Garantieverlängerung
Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung
Montageservice
Fachberatung 043 - 544 21 69
Fitnesswissen Mein Konto 15× vor Ort
Service
Produktberatung

043 - 544 21 69 (täglich 9:00 - 19:00 Uhr)
oder per Mail info@hammer-fitness.ch

Technischer Service

0731 974 88-62 (Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr)
oder per Mail service@hammer.de

Finde Antworten in unseren FAQs

Häufig gestellte Fragen

Product was successfully added to your shopping cart.
Kategorien

Wiesn für den Bizeps

Wiesn für den Bizeps

7 Übungen für einen strammen Bizeps

Das Oktoberfest bzw. die Wiesn sind zwar dieses Jahr dem Corona-Virus unterlegen und müssen ausfallen, das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch so Zeit zum Masskrugstemmen ist. Anstoßen lässt sich nämlich auch wunderbar in kleineren Kreisen. Damit Du Deinen Krug dabei auch wie ein echter Bayer hebst, solltest Du Deinen Bizeps vorsichtshalber vorab noch etwas in Form bringen. Die folgenden Übungen helfen Dir dabei. Übrigens ist ein gut trainierter Bizeps das ganze Jahr über eine Augenweide, also lohnt sich der Muskelaufbau in jedem Fall!

Lift heavy or lift heavy. There is no other way.

lift heavy

Bevor es losgeht

Der Bizeps ist zwar ein besonders schöner und auffälliger Muskel, jedoch von der Muskelfläche her relativ klein. Es braucht daher gar nicht so viel, um optimale Wachstumsimpulse zu setzen. Achte jedoch gleichzeitig darauf, ihn nicht zu überanstrengen. Idealerweise baust Du Dein Bizepstraining in ein größeres Fitnessprogramm mit ein. Trainiere drei bis vier Mal pro Woche dann jeweils mit 4-6 Sätzen a 6-10 Wiederholungen und achte darauf, Dich immer gut vor den Sätzen aufzuwärmen. Zwischen Bizepstrainingstagen lasse immer einen Tag Pause, damit genug Zeit für die Regenration bleibt.

1. Aller Anfang ist leicht: Bizepscurls mit dem Theraband oder Fitnessloop

Wenn Dein Bizeps noch in den Kinderschuhen steckt, dann fange einfach mit einem Theraband oder Fitness Loop an. Steige im Stehen mit einem Fuß mittig auf das Theraband, greife es dann an den Enden und beuge langsam die Arme, um den Bizeps anzuspannen. Die Schultern bleiben hinten und die Ellbogen dicht am Körper. Die Übung lässt sich auch auf einem Bein kniend horizontal durchführen, indem das Theraband mittig um eine Stange Deiner Fitnessstation angelegt wird. Wenn Du mit einem Fitnessloop arbeitest, dann halte den Loop mit einer Hand durchgestreckt nahe am Körper. Die andere Hand greift dann das andere Ende und beugt nach oben.

2. Der Klassiker: Bizepscurls mit Kurzhanteln

Schnappe Dir zwei Kurzhanteln und stelle Dich schulterbreit auf. Die Handflächen zeigen nach vorne. Die Schultern bleiben hinten, die Ellbogen seitlich am Körper. Führe die Hanteln beim Ausatmen ruhig nach oben. Das einzige, was in Bewegung sein sollte, sind die Unterarme, die nach oben aufschwingen. Alles andere nennt sich Ausweichen und sollte vermieden werden.

Kurzhantel Bizeps Curl

3. Einfach HAMMER: Hammercurls

Hammercurls sind aus gutem Grund sehr beliebt, denn sie sind leicht und unkompliziert im Stehen oder im Sitzen auszuführen. Nimm Dir wieder zwei Kurzhanteln und stelle Dich schulterbreit hin. Die Arme hängen ganz leicht gebeugt seitlich am Körper herab und die Kurzhanteln werden im natürlichen, neutralen Griff angepackt. Beim Ausatmen bewegen sich wieder nur die Unterarme und werden über das Ellbogengelenk nach oben gebracht. Während der Aufwärtsbewegung rotieren die Unterarme 90° nach innen, so dass Du am Umkehrpunkt der Bewegung auf die Handinnenseiten schaust. Mache die Übung ruhig und bewusst und achte auf eine saubere Ausführung. Die Übung funktioniert auch im Sitzen. Setze Dich dafür einfach aufrecht hin und lasse die Arme seitlich am Stuhl oder an der Flachbank hängen. Dann kann es auch schon losgehen

4. Zugpower: Bizepscurls am Zugturm

Stelle den Kabelzug am Zugturm auf den tiefen Block ein und verwende eine glatte Stange oder Curlstange. Du stehst gerade und schulterbreit mit Blickrichtung zum Zugturm. Die Arme sind ganz leicht gebeugt nach unten ausgestreckt, während die Schultern nach hinten geführt sind und der Rücken ein leichtes Hohlkreuz bildet. Nun führst Du langsam beim Ausatmen das Griffstück nach oben bis zur Brust und beim Einatmen wieder zurück. Halte den Ellbogen am Endpunkt wieder leicht gebeugt, um eine Überstreckung der Ellbogengelenke zu vermeiden.

5. Weil Länge eben doch zählt: Langhantelcurls

Die Curlbewegung wird hier anstatt mit Kurzhanteln mit einer Langhantel oder, noch besser, einer SZ-Stange durchgeführt. Obwohl die Übung sehr effektiv und beliebt ist, wird sie oft falsch ausgeführt. Zu beobachten ist häufig ein Mitschwingen des Oberkörpers oder Ausweichbewegungen mit den Oberarmen. Bei diesen Abfälschbewegungen verpufft der Trainingseffekt für den Bizeps. Achte daher unbedingt auf eine saubere Ausführung. Richtig werden die Curls analog zu den Kurzhantelcurls ausgeführt, nur dass beide Hände nun schulterbreit die Langhantel- oder SZ-Stange im Untergriff greifen und dann hochführen. Denke wie gesagt daran, dass sich nur die Unterarme bewegen dürfen!

Langhantel Bizeps Curl

6. Abwechslung darf sein: Bizepscurls an hohen Blöcken

Eine weitere wunderbare Übung für Deine Kraftstation, wenn diese zwei separate Kabelzugtürme aufweist. Du verwendest hier die hohen Blöcke und stellst Dich mittig zwischen ihnen. Die Arme greifen links und rechts die Griffstücke der Kabelzugtürme und beugen gleichzeitig nur über den Ellbogen die Unterarme in Deine Richtung. Der Blick bleibt nach vorne gerichtet, der Oberkörper aufrecht mit vorgestreckter Brust. Hohe Blöcke bedeutet, dass sich die Griffstücke oberhalb Deines Kopfes befinden.

7. Die all-in-one Übung: Klimmzüge

Klimmzüge fordern den ganzen Körper, aber auch den Bizeps stark. Als multifunktionale Übungseinheiten sind Klimmzüge extrem wirkungsvoll und stählen dein gesamtes Muskelkorsett. Wenn Dir die Übung noch zu schwer ist, dann nimm einen Stuhl zur Hilfe und hänge Dich gleich mit gebeugten Armen in die Endposition und lasse Dich von dort nun so langsam wie möglich nach unten absenken. Brauchst Du hingegen mehr Belastung für knackigere Wiederholungen, dann arbeite mit extra Gewichten, die Du Dir um die Hüfte oder als Gewichtsjacke um den Oberkörper hängst. P.S.: Je enger Du greifst, desto mehr wird der Bizeps aktiviert. Greife dazu die Klimmzugstange im Untergriff.

Klimmzug

Fazit:

Gründe für einen schlaffen Bizeps heißen in Wirklichkeit einfach... Ausreden. Also Schluss damit und ran an die formschönen Armmuskeln! Mit den hier vorgestellten 7 Übungen bringst Du Deine Popeye-Oberarmhämmer schnell in Form und wirst beeindruckende Erfolge feiern. Und die Mass Bier wirst Du dann natürlich wie ein Weltmeister heben!