nach oben
HAMMER Stores

Unsere HAMMER Factory Stores
finden Sie hier:

Testen Sie alle Geräte
ausführlich vor Ort!

Service

HAMMER-Kundenberatung
Gerne beraten wir Sie ausführlich an unserem Expertentelefon. Haben Sie Fragen zu den Produkten oder möchten Sie telefonisch bestellen?

Unsere Fitnesstrainer und Produktberater freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Produktberater

Telefon: 043 - 544 21 69
Täglich von 9-20 Uhr, auch an Feiertagen!

Telefon: 043 - 544 21 67
Hammer Store Zürich
Mo. - Fr.: 10 - 19 Uhr, Sa.:9 - 18 Uhr

Email: info@hammer-fitness.ch

Service & Ersatzteile

Telefon: +49 731 974 88 62
Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-14 Uhr
 

Email: service@hammer-fitness.ch

+ 1 Jahr gratis Garantieverlängerung!*

Hammer Hammer Hammer
Warenkorb (0)
CHF 0,00
Europas Grosser Fitnessgeräte-Hersteller

Fachberatung: 043 - 544 21 69 (täglich 9 - 20 Uhr)

29 Artikel
pro Seite
Gitter Liste
  • Beliebtheit
    • Preis
    • Neu ab
29 Artikel
pro Seite
Gitter Liste
  • Beliebtheit
    • Preis
    • Neu ab

Fitnesskleingeräte kaufen

Faszienrollen, Tubes oder Gymnastikbänder sind praktische, kleine Fitmacher. Die Handgeräte werden schon längst nicht mehr nur im Bauch-Beine-Po Kurs verwendet. Schnell mal eben die Gymnastikmatte im Wohnzimmer ausgebreitet, kann es direkt mit dem Body Toning zu Hause losgehen. So kann man seine Lieblingsübungen wunderbar abends vor dem Fernseher machen.

Nach dem erfolgreichen Workout sind die Fitnesskleingeräte schnell und einfach weggeräumt. In einer Schublade oder im Schrank verstaut, ist das Trainingsequipment für die nächste Einheit blitzschnell griffbereit. Frischluftliebhaber können die Handgeräte mit nach draußen nehmen, um im Garten oder in einem Park zu trainieren.


Was sind Fitnesskleingeräte?

Fitnesskleingeräte sind die perfekte Ausrüstung für das Fitnesstraining Zuhause oder an der frischen Luft. Die kleinen Handgeräte sind meist aus den typischen Fitnessstudio-Kursen wie Aerobic oder Bauch-Beine-Po bekannt. Die oft sehr leichten und handlichen Geräte sind einfach zu bedienen und somit für fast jeden geeignet. Hierzu zählen zum Beispiel:

  • Fitnessbänder und Fitnesstubes
  • Gymnastikbälle
  • Balancepads
  • Faszienrolle
  • Liegestützgriffe
  • usw.

Vor allem der Begriff „Functional Training“ fällt heutzutage sehr oft. Er bezeichnet das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Hierzu gibt es zahlreiche Fitnesskleingeräte wie zum Beispiel die Liegestützgriffe. So entstehen viele verschieden Übungsvarianten um bestimmte Muskelbereiche zu trainieren.


Für wen eignet sich das Training mit Fitnesskleingeräten?

Die große Auswahl an Fitnesskleingeräten hält für jeden Trainingstypen das passende Equipment bereit. Egal ob Einsteiger oder Profi, jung oder alt – für jedes Trainingsziel gibt es die richtige Ausrüstung. Hinzu kommt die unendliche Übungsvielfalt. Das bedeutet das sowohl der erfahrene Sportler, also auch der blutige Anfänger mit demselben Trainingsgerät die richtige Übung für sich finden kann.

Beispiele:
Die Gymnastikmatte kann auf unterschiedlichste Art und Weise genutzt werden. Einsteiger beginnen mit Grundübungen wie Crunches, Fortgeschrittene starten direkt mit komplexeren Übungen. Und das Beste daran? Jeder kann seinen individuellen Trainingslevel im eigenen Tempo steigern. Ob mehr Wiederholungen oder eine komplexere Übung, es gibt viele Möglichkeiten den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Fitnessmatte

Der Bauchmuskeltrainer zählt zu den bereits etwas fortgeschrittenen Trainingsgeräten. Jedoch kann auch hier sehr gut variiert werden. Einsteiger setzen die Knie auf und rollen mit dem Bauchmuskeltrainer soweit es geht nach vorn. Fortgeschrittene rollen eventuell etwas tiefer oder heben sogar die Knie ab. Wenn das nicht reicht, werden die Wiederholungen erhöht oder die Übung wird eine Zeit lang gehalten. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Bauchmuskeltrainer

Was kann das Training mit Fitnesskleingeräten bewirken?

Grundsätzlich unterscheidet sich das Body Toning mit Fitnesskleingeräten gegenüber maschinellen Fitnessgeräten vor allem in einem: Es werden immer mehrere Muskeln gleichzeitig beansprucht. Das Training an maschinellen Geräten stützt den Körper, sodass der gewünschte Muskel isoliert trainiert werden kann. Für Trainingsziele wie Muskelaufbau eine perfekte Methode. Beim Bankdrücken wird zum Beispiel der Rücken durch ein Rückenpolster gestützt.

Freie Übungen hingegen erfordern immer das Zusammenspiel mehrerer Muskeln. Die Liegestützübung zum Beispiel trainiert nicht nur den Brustmuskel. Bauch-, Schulter- und sogar die Beinmuskulatur hilft dabei den Körper stabil zu halten. Somit muss bei jeder Übung mit Kleingeräten eine gewisse Grundspannung im Körper bestehen.

Dies schult vor allem die sensomotorischen Fähigkeiten, also Koordination und Balance. Durch das Zusammenspiel mehrere Muskelgruppen reichen bereits 30 – 60 Minuten Training um viele Kalorien zu verbrennen. Jedoch spielt vor allem der Austausch zwischen den Nerven und der Muskulatur eine große Rolle für die Verbesserung der Koordination. Ein gut funktionierendes Nerv-Muskel-Zusammenspiel ist die Grundvoraussetzung für die Funktionsfähigkeit des Bewegungssystems.

Durch die ständig erforderliche Körperspannung bei den Übungen mit Fitnesskleingeräten erhält man außerdem ein optimiertes Körpergefühl. Die Bewegungen und Reaktionen des Körpers werden stetig verbessert.

Das Workout mit Fitnesskleingeräten vereint Kraft und Ausdauer und stärkt zusätzlich die Gelenke. Dies liegt daran, dass die meisten Übungen mehrgelenkig sind. Das bedeutet, dass nicht nur das Knie- sondern zum Beispiel auch das Fuß- und Hüftgelenk während einer Übung arbeiten müssen. Hält man nun die gewählte Intensität der Übung über einen bestimmten Zeitraum aufrecht, verbessert sich sowohl Kraft als auch Ausdauer.

Egal ob Abnehmen, Rücken stärken oder die allgemeine Fitness verbessern. Das Training mit Fitnesskleingeräten hilft dabei diese Trainingsziele zu erreichen. Dabei gibt jeder sein eigenes Trainingstempo und seine eigene Trainingsintensität vor. Genug Abwechslung um nie Langweile aufkommen zu lassen.


Übersicht Fitnesskleingeräte

Welches Fitnesskleingerät passt zu mir?

Zunächst ist es wichtig, die eigenen Trainingsziele und sein Fitnesslevel zu kennen. Jedem der mit Kleingeräten starten möchte, wird grundsätzlich folgendes Equipment empfohlen:

Die große Auswahl lässt jedoch trotzdem oft Fragen offen. In unseren HAMMER STORES deutschlandweit sowie in der Schweiz sind Sie immer herzlich eingeladen. Unsere Fitnessexperten vor Ort helfen Ihnen gerne dabei, die richtige Ausrüstung zu finden. Dabei können alle Fitnessgeräte ausgiebig erprobt und getestet werden. In angenehmer Atmosphäre nimmt sich unser Spezialisten-Team die Zeit für Sie, die Sie benötigen.


HAMMER Expertenberatung (043 - 544 21 69)

Unser Serviceteam besteht aus staatlich geprüften Fitnesstrainern und erfahrenen Produktberatern. Wir von HAMMER leben Fitness und wissen, wovon wir sprechen. Fitness, Training und Ernährung - wir kennen uns aus und nehmen uns gerne Zeit für Sie. Selbstverständlich auch nach dem Kauf Ihres Heimtrainers. Wir freuen uns auf Ihren Anruf (043 - 544 21 69). Kommen Sie Ihren Fitnesszielen am besten heute schon ein Stück näher – Ihr Körper wird es Ihnen danken und es Ihnen mit mehr Lebensqualität zurückzahlen.

Produktberater
Trusted Shop Kundenbewertungen für hammer.de 4.77/5.00 bei insgesamt 251 Trusted Shops Kundenbewertungen

Unsere Zahlarten

Zahlarten

Produktberater

Täglich 9 - 20 Uhr, auch an Feiertagen!