1 Jahr gratis Garantieverlängerung
Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung
Montageservice
Fachberatung 043 - 544 21 69
Fitnesswissen Mein Konto 17× vor Ort
Service
Produktberatung

043 - 544 21 69 (täglich 9:00 - 19:00 Uhr)
oder per Mail info@hammer-fitness.ch

Technischer Service

+49 (0)731 974 88-62 (Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr)
oder per Mail service@hammer.de

Finde Antworten in unseren FAQs

Häufig gestellte Fragen

Filter

5 Artikel

5 Artikel

Hantelscheiben für dein Krafttraining kaufen

Hantelscheiben sind ein Muss für jedes Home Gym und werden für das Krafttraining mit Hantelstangen genutzt. Aber auch einige Fitnessgeräte werden mit Hantelscheiben beladen, um das Training zu intensivieren. Alle Hantelscheiben in unserem Online-Shop haben einen Durchmesser von 30 mm und passen somit auf jede handelsübliche Hantelstange. Besonders praktisch sind unsere Gewichtsscheiben aus Chrom. Diese sind mit Haltegriffen für zusätzliche Übungen ausgestattet und in vielen Gewichtsabstufungen erhältlich.

Beim Kauf von Hantelscheiben solltest du darauf achten, dass sie optimal zu deinem Einsatzzweck passen und von der Bohrung und dem Durchmesser miteinander und mit deinen Hantelstangen kompatibel sind. Zudem sorgen verschiedene Materialien und eine Ummantelung für Unterschiede in der Langlebigkeit, dem Trainingsgefühl sowie der Haptik und Optik.

Welches Gewicht sollte die Hantelscheiben haben, die ich kaufe?

Mit Hantelscheiben kannst du dein Trainingsgewicht optimal einstellen und sie nach Bedarf beliebig kombinieren. Es gibt sie je nach Lochdurchmesser in den Gewichtseinheiten:

  • 0,5 kg
  • 1,25 kg
  • 2,5 kg
  • 5 kg
  • 7,5 kg
  • 10 kg
  • 15 kg
  • 20 kg
  • 25 kg

Dein ideales Trainingsgewicht hängt natürlich von der gewählten Übung und deinem Fitnesszustand ab. Generell eignen sich Gewichte, mit denen du zwischen 6 und 20 Wiederholungen bewältigen kannst, am besten für den Muskelaufbau. Je nach Übung benötigst du daher eine hohe Bandbreite an Hantelscheiben, um das passende Gewicht kombinieren zu können. Weiterhin solltest du daran denken, dass du über ausreichend Gewichte verfügst, damit du dich langfristig steigern kannst. Andernfalls tritt schnell eine Stagnation ein und dein Körper passt sich nicht mehr an gleichbleibende Trainingsreize an. Ein Set aus Gewichtsscheiben wie das 60 kg Chrom-Gewichte-Set ist für den Einstieg mit 30 mm – Stangen bestens geeignet und kann anschließend beliebig erweitert werden.

Achte weiterhin darauf, mindestens 2 Scheiben derselben Gewichtseinheit zu haben, um die Hantel gleichmäßig beladen zu können. Beachte beim Kauf von Gewichtsscheiben für Kurzhanteln zudem, dass sich die Gewichte auf 2 Hanteln verteilen und du somit insgesamt mehr Scheiben und für eine gleichmäßige Ladung jeweils 4 Scheiben benötigst. Durch die Kombination verschiedener Scheiben sind so feine Abstufungen möglich, die dich nachhaltig Fortschritte erzielen lassen.

Welche Materialien und Ummantelungen gibt es?

Bei Hantelscheiben geht nicht nur um das Gewicht und die Bohrung, auch die Oberfläche sollte bewusst ausgewählt werden. Je nach Einsatzgebiet haben verschiedene Materialien ihre Vorteile.

Wie nutze ich eine Hantelscheibe aus Gusseisen und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Gewichtsscheiben aus Gusseisen sind besonders langlebig und praktisch unzerstörbar. Gusseisen ist ideal, wenn du einen rauen und natürlichen Look suchst. Es gibt sie sowohl mit 30 mm – Durchmesser als auch als olympische Scheiben mit 50 mm. Kaufe Scheiben aus Gusseisen daher unbedingt mit dem passenden Lochdurchmesser für deine Stangen. Gusseisen-Hantelscheiben gibt es zu besonders günstigen Preisen, sind robust und auch mit Haltegriffen erhältlich und damit optimal für preisbewusste Einsteiger. Nachteilig kann dagegen ein erhöhter Lärmpegel sein, der durch das Absetzen der Gewichte entsteht. Achte beim Training weiter darauf, dass du mit einer Bodenschutzmatte oder einem Rack trainierst, um deinen Boden nicht zu beschädigen.

Bumper Plates vs. Hantelscheiben aus Gusseisen: Worin liegt der Unterschied?

Anders als Hantelscheiben aus Gusseisen verfügen Bumper Plates über eine breitere und weichere Oberfläche. Dadurch sind Bumper Plates besonders unproblematisch für den Boden in deinem Trainingsraum. Weiterhin haben Bumper Plates einen standardisierten Durchmesser. Das kann das Be- und Entladen der Hanteln erschweren. Hantelscheiben aus Gusseisen sind umso größer, je schwerer sie sind und sind damit bei kleinen Gewichten platzsparender, was vor allem auf einem Hantelscheibenständer relevant ist.

Gusseisern Hantelscheiben sind mit verschiedenen Lochdurchmessern erhältlich, Bumper Plates gibt es dagegen nur für 50 mm Hantelstangen und haben keine Griffe. Demnach sind Bumper Plates vor allem geeignet, wenn du über ausreichend Platz verfügst, keine kleinen Gewichtsabstufungen benötigst, aber für dich Lärmentwicklung und Bodenschutz wichtig sind. Sowohl mit Gusseisen als auch mit Bumper Plates können hohe Gewichte verwendet werden. Bei beiden Scheibenfamilien sind Gewichtseinheiten bis 25 kg pro Scheibe üblich.

Welchen Vorteil haben Chrom-Hanteln?

Chrom-Hanteln sehen besonders hochwertig aus und bringen Glanz in dein Home Gym! Zu Gewichtsscheiben aus Chrom passen die natürlichen silbernen Kurz- und Langhantelstangen sowie silberne Sternverschlüsse optisch am besten. Damit diese ihre glänzende Oberfläche lange behalten und der Lärmpegel gesenkt werden kann, solltest du beim Training Bodenschutzmatten verwenden. Die Gewichtsscheiben verfügen häufig über abgerundete Ecken, sodass das Scheibenstecken leicht von der Hand geht. Bei Hantelschieben mit Chrom-Überzug findest du in der Regel eine 30 mm – Bohrung für deine Lang- und Kurzhantel, Gewichte bist 10 kg pro Scheibe und keine Grifflöcher. Sie eigenen sich daher sehr gut für leichte bis moderate Gewichte und den Einsatz auf gepolstertem Untergrund.

Was sind Gewichtsscheiben mit PU-Ummantelung?

Gewichtsscheiben mit Polyurethan- Ummantelung (PU) sind sehr robust und kratzfest. Die rutschfeste Beschichtung sorgt für eine reduzierte Lärmentwicklung beim Training und erlaubt auch das Absetzen auf empfindlichen Oberflächen. PU-Hantelscheiben verfügen über Haltegriffe und sind in allen Gewichtseinheiten von 1,25 – 25 kg, aber ausschließlich mit 50 mm Bohrung erhältlich. Hantelscheiben mit PU-Ummantelung sind daher ideal geeignet, wenn du sicher und leise trainieren willst und über eine Olympiastange verfügst oder kaufen willst.

Hantelscheiben mit Gummioberfläche

Ähnlich wie Hantelscheiben mit PU-Ummantelung schonen gummiüberzogene Scheiben sowohl die Scheibe selbst als auch deinen Boden und weitere Trainingsgeräte. Dadurch trainierst du leiser als mit Eisenscheiben. Gewichtsscheiben mit Gummiüberzug gibt es in verschiedenen Gewichtseinheiten für 30 mm und 50 mm Stangen.

Hantelscheiben aus Kunststoff

Gewichtsscheiben mit Kunststoffüberzug enthalten im Kern häufig Sand oder Beton. Durch die Kunststoffoberfläche sind sie schonend einzusetzen, sind jedoch nicht so robust wie Gusseisen oder PU-ummantelte Scheiben. Sie sind daher hauptsächlich für Fitness-Einsteiger geeignet. Wenn du dagegen langlebige und optisch ansprechende Gewichtsscheiben suchst, bist du mit Chrom, Gusseisen oder PU-Ummantelung gut beraten.

Welche Größe empfiehlt sich bei Hantelscheiben?

Neben dem Durchmesser der Hantelscheibe selbst ist vor allem auch der Lochdurchmesser der Bohrung wichtig. Dieses Maß muss bei deiner Hantelscheibe und deiner Hantelstange identisch sein, da du diese ansonsten nicht zusammen verwenden kannst. Beachte daher vor dem Kauf von Gewichtsscheiben und Stangen die Angabe der Bohrung.

Hantelscheiben 30 mm

Gewichtsscheiben mit einem Lochdurchmesser von 30 mm gibt es in Gewichtseinheiten bis 10 kg und werden aufgrund der geringeren Größe besonders häufig im Heimbereich eingesetzt. Häufig sind sie aus Eisen und zum Schutz von Oberflächen mit Gummi oder Polyurethan ummantelt. Bei Chrom-Hanteln wie zum Beispiel dem 60 kg Chrom-Gewichte-Set sorgt die Ummantelung für eine besonders schöne Scheibenoberfläche.

Hantelscheiben mit 30 mm – Lochdurchmesser werden je nach Hantelstange mit einem Schraub- oder Klemmverschluss auf deiner 30 mm – Kurz- oder Langhantel gesichert.

Wenn du bereits Hantelstangen mit 30 mm -Stangendurchmesser besitzt oder kaufen möchtest und zudem Wert auf stylisches Equipment mit geringem Platzaufwand legst, sind 30 mm – Gewichtsscheiben die richtige Wahl.

Hantelscheiben 50 mm

Hantelscheiben mit einer Bohrung von 50 mm sind insgesamt größer und in der Regel in Gewichtseinheiten von 1,25 kg – 25 kg erhältlich. Daher eignen sich diese Scheiben vor allem für Übungen wie Kniebeugen oder Kreuzheben, bei denen höhere Gewichte bewältigt werden können. Daher werden Hantelscheiben mit 50 mm - Bohrung auch als Olympiascheiben bezeichnet.

Doch auch für Einsteiger sind 50 mm – Gewichtsscheiben aufgrund der feinen Abstufungen der Gewichte gut geeignet und lassen sich beliebig kombinieren. Anders als bei 30 mm - Scheiben sind Hantelscheiben mit 50 mm – Durchmesser in der Regel nur für den Einsatz auf der Langhantel bestimmt, da Kurzhanteln fast ausschließlich eine 30 mm – Scheibenaufnahme haben.

Daher gilt: Scheiben mit 30 mm – Bohrung passen auf Kurzhantelstangen und Langhantelstangen sowie SZ-Stangen mit 30 mm – Durchmesser. Gewichtsscheiben mit 50 mm - Bohrung passen fast ausschließlich auf Langhantelstangen mit 50 mm – Durchmesser (sogenannte Olympiastangen), jedoch nicht auf Kurzhantelstangen.

Viele 50 mm - Scheiben wie zum Beispiel die Hantelscheiben aus Gusseisen verfügen zusätzlich über Haltegriffe. Diese sind besonders praktisch für dich, wenn du innerhalb eines Workouts häufig das Gewicht verändern möchtest oder mehrere 50 mm – Scheiben auflegen willst. Beachte unbedingt vor dem Kauf, dass du dazu auch eine Stange mit 50 mm Durchmesser an den Scheibenaufnahmen wie z.B. die Olympiastange verwendest oder bestelle sie direkt mit dazu.

Bumper Plates

Bumper Plates sind eine besondere Form der olympischen 50 mm – Gewichtsscheiben. Diese haben keinen standardisierten Scheibendurchmesser und passen nur auf 50 mm – Scheibenaufnahmen. Dadurch ist auch der Abstand der Langhantel vom Boden immer gleich, was für fortgeschrittene Sportler und Wettkampfathleten z. B. beim Kreuzheben oder olympischem Gewichtheben unabdingbar ist. Weiterhin haben Bumper Plates eine weichere Oberfläche und erlauben sogar das Abwerfen der beladenen Hantelstange ohne den Boden zu beschädigen oder großen Lärm zu erzeugen.

Dagegen verfügen Bumper- Gewichtsscheiben über keine Grifflöcher, was die Aufnahme von der Hantelstange oder dem Hantelständer erschweren kann. Des Weiteren ist die Abstufung der Gewichte nicht so fein wie bei anderen 50 mm Scheiben, da der standardisierte Durchmesser von 46 cm keine kleineren Gewichte als 2,5 kg erlaubt. Bumper Plates sind daher vor allem für Fortgeschrittene und Profis relevant, wobei die weichere Oberfläche und der geringere Lärmpegel sich auch für Einsteiger insbesondere im Home Gym eignen.

Wenn die Griffigkeit und die Verwendung kleiner Gewichtseinheiten für dich entscheidende Kriterien sind, greife dagegen zu normalen 50 mm – Scheiben aus Gusseisen oder Polyurethan.

Hantelscheibenständer

Wenn du viele verschiedene Scheiben zu Hause hast, empfiehlt sich zudem ein Hantelscheibenständer. Auch hier solltest du den Durchmesser der Bohrung deiner Scheiben und die maximale Belastbarkeit berücksichtigen. Für 30 mm – Scheiben eignet sich der Hantelscheibenständer mit bis zu 160 kg Belastbarkeit. Hantelscheiben mit 50 mm beziehungsweise Bumper-Plates benötigen dagegen einen Hantelscheibenständer für olympische 50 mm – Gewichtsscheiben.

Gewichtsscheiben mit Griffen

Viele Hantelscheiben aus Gusseisen oder mit PU-Ummantelung haben Grifflöcher in der Scheibe. Damit kannst du deine Hanteln leichter beladen und die Scheiben einfacher auf den Hantelscheibenständer stecken. Gerade bei hohen Gewichten ist das ein wichtiger Vorteil, der dein Training angenehmer und effizienter machen kann. Durch die erhöhte Griffigkeit kannst du die Scheiben sogar einzeln ohne Stange wie eine Kurzhantel als Trainingsgerät nutzen. Geeignete Übungen sind unter anderen:

  • Rudern vorgebeugt
  • Frontheben
  • Push-Press
  • Goblet Squats
  • Standing Twists

Besonders wenn du innerhalb eines Workouts häufiger die Gewichte wechseln möchtest, sind Hantelscheiben mit Griffen sinnvoll.

Welche Verschlüsse zur Hantelsicherung gibt es?

Damit dein Training nicht nur effektiv, sondern auch sicher ist, solltest du deine Hantelscheiben auf der Stange sichern. Hierfür sind die Art und der Durchmesser deiner Stange zu berücksichtigen.

Klemmverschlüsse

Die einfachste Form der Hantelsicherung ist ein Klemmverschluss. Diesen gibt es sowohl für 30 mm als auch für 50 mm Stangen. Bei der Langhantelstange 180 cm sind beispielsweise bereits 2 davon enthalten, sodass du sofort loslegen kannst.

Schraubverschlüsse

Schraubverschlüsse findest du bei Hantelstangen, die auf der Scheibenaufnahme über ein Gewinde verfügen. Beachte beim Kauf von Stangen oder Verschlüssen daher darauf, dass Schraubverschlüsse ein Gewinde benötigen und ansonsten nicht halten. Sie benötigen daher auch etwas länger, um gelöst und festgezogen zu werden, halten dafür aber bombenfest. Sie sind ausschließlich für 30 mm-Stangen erhältlich.

Spannverschlüsse in Sternform

Diese Verschlussart ist für 50 mm – Stangen geeignet. Durch einen einfachen Hebelmechanismus spannst du den Verschluss in Sternform schnell auf das Ende der Stange und löst ihn wieder. Damit sind schnelle Wechsel der Gewichte und ein starker halt gewährleistet.

Schraubverschlüsse für Olympische Langhantelstangen

Mit diesem 50 mm - Schraubverschluss sicherst du deine Gewichte auf der olympischen Stange. Anders als Schraubverschlüsse für 30 mm Hanteln benötigen diese Verschlüsse kein Gewinde an der Stange, sondern drehen eine Schraube am Verschluss an der Stange fest. Dadurch erhältst du einen besonders festen Halt und kannst die Verschlüsse trotzdem schnell lösen.

Wo kann ich Hantelscheiben testen?

Du brauchst noch Hilfe bei deiner Entscheidung? Dann besuche uns doch einfach in unseren HAMMER Stores und lasse dich fachkundig beraten.

HAMMER Fitnesswissen Autor Alexander Seifried

Alexander Seifried
Personal Trainer, B. Sc. Ernährungsmanagement und Diätetik, M. Sc. Klinische Sporttherapie und Sportphysiologie

Mehr erfahren