1 Jahr gratis Garantieverlängerung
Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung
Montageservice
Fachberatung 043 - 544 21 69
Fitnesswissen Mein Konto 15× vor Ort
Service
Produktberatung

043 - 544 21 69 (täglich 9:00 - 19:00 Uhr)
oder per Mail info@hammer-fitness.ch

Technischer Service

0731 974 88-62 (Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr)
oder per Mail service@hammer.de

Finde Antworten in unseren FAQs

Häufig gestellte Fragen

Product was successfully added to your shopping cart.
Kategorien

Live Workouts bei Dir zu Hause

Live Workouts bei Dir zu Hause

Trend 2020 – Virtual Fitness und Workouts on demand

Corona lässt die Welt seit Ende des letzten Jahres den Atem anhalten oder durch Mundbedeckungen filtern und auch das Wort Lockdown schwebt weiterhin wie ein Damoklesschwert über uns. Wie jeder Sportbegeisterte am eigenen Leib erfahren hat, haben sich mit dem Auftreten von Covid-19 unter anderem auch die Möglichkeiten zum körperlichen Auspowern verändert. Mit dem Herbst kommt nun die dunkle und draußen eher ungemütliche Jahreszeit. Die Möglichkeiten zum Sport im Freien werden geringer. Ein Trend, der sich jetzt schon ganz deutlich abzeichnet, ist daher der virtuelle Live Workout für zu Hause. Insbesondere Live Cycling Kurse auf dem Speebike im eigenen Wohnzimmer werden immer beliebter. Ganz abgesehen von einer erneuten Lockdowngefahr, ist dieser Trend ziemlich smart und eine wirklich feine Sache.

Was ist mit Live Workouts für zu Hause eigentlich gemeint?

Live-Workouts im wörtlichen Sinne kennst Du bereits aus dem Fitnesscenter oder aus Sportgruppen. Es handelt sich ganz einfach gesagt um angeleitete Gruppenkurse. Heute bezieht sich der Begriff jedoch fast immer auf virtuelle Gruppenkurse, bei denen Du Dich live über Dein Smartphone, Tablet, Laptop oder Rechner dazuschalten und mitmachen kannst.

Die 9 Vorteile von Online Gruppenkursen

  1. Örtliche Flexibilität
  2. Trainieren ohne Mundschutz und frei von Abstandsproblemen
  3. Wetterunabhängig trainieren
  4. Kurstrainer gibt live Anweisungen / Kursfeeling bleibt erhalten
  5. Trainingsmotivation bleibt hoch
  6. Kursangebot wird beständig erweitert
  7. Flexible Angebote und Kündigungsfristen
  8. Ohne zusätzlichen Aufwand trainieren
  9. Neben Live Kursen meist Zugriff auf gespeicherte Workouts

Kursfeeling zu Hause

Online Workouts motivieren zu trainieren, machen Spaß und erhalten dabei das typische Kursfeeling. Es macht einen deutlichen Unterschied, ob ein zertifizierter Livetrainer das Workout online in den eigenen vier Wänden anleitet oder Du Dich alleine anspornen musst. Flexible Angebote und verschiedenste Kurse lassen Dich zudem aus einer großen Bandbreite von Angeboten wählen und auf Dein Trainingsziel zuschneiden. Aufgrund der Abstandsregeln und der daraus resultierenden Unsicherheit im Sport, wächst das Angebot von virtuellen Live-Workouts besonders im laufenden Jahr 2020 kontinuierlich weiter und hat einen deutlichen Trend eingeleitet.

Neben einer hohen Trainingsmotivation in Live Kursen und festen Zeiten, an denen Du und Dein Körper sich orientieren können, ersparst Du Dir den Anfahrtsweg und kannst in genau den Klamotten trainieren, die für Dich am bequemsten (und nicht immer in regulären Kursen vorzeigbar) sind. Die meisten Anbieter für online Angebote bieten neben ihren zeitlich festgelegten Live Kursen auch den Zugriff auf aufgezeichnete Kurseinheiten - Workouts on demand - an, falls Du immer mal wieder zeitlich unabhängig teilnehmen magst. Die heimische Dusche wartet nach dem Training nur ein paar Meter entfernt, genauso wie die Couch-Ruhezone zur Belohnung nach der Anstrengung. Praktischer und unkomplizierter geht es nicht.

Welche Sportarten für Live Workouts sind gefragt?

Hoch im Kurs stehen Workouts, bei denen außer Sportklamotten und einer Sportmatte kein oder nur sehr wenig Equipment benötigt wird. Yoga, Pilates, Core und weitere Gruppenfitnessprogramme wie Bodycombat, Bodypump oder Grit lassen sich prima von daheim aus mit Anleitung durchführen. Immer beliebter werden darüber hinaus auch Jumping Fitness oder Indoor Cycling Kurse. Gerade für Cardio- und Fatburner Einheiten sind letztere perfekt geeignet. Viele Hersteller von Fahrradergometern und Speedbikes bieten mittlerweile selbst Online Cycling Kurse und Workouts an und offerieren zusätzlich jede Menge virtueller Strecken, die abgefahren werden können. Sogar auf dem Laufband lassen sich Live Workouts durchführen, was das Angebot nochmal erweitert.

Triathlons oder Radrennen fallen aus? Dann beweise Dich dort, wo es möglich ist!

Für anspruchsvolle Ausdauersportler ist der Ausfall an Wettkämpfen und gemeinsamen Trainingsmöglichkeiten ein besonders harter Brocken. Die Gefahr in ein Trainingsloch abzurutschen ist real und die Motivation oben zu halten eine echte Herausforderung. Die Anschaffung eines Speedbikes mit virtuellen Anbindungsmöglichkeiten für daheim ist aufgrund der restriktiven Zustände daher nicht nur für den Winter und verregnete Tage sinnvoll, sondern auch um den Trainingswillen das ganze Jahr über auf einem hohen Niveau zu halten. Fakt ist, mit einem Gruppengefühl beim Sport, lässt es sich einfach viel besser Auspowern.

Live-Indoor-Cycling
Live Cycling Class auf dem ILC Bike mit der Inspire App

Kosten von Live-Workouts

Da Trainer und Instruktoren auch leben müssen, ist es nur fair, dass Du für Deine Online Fitnesskurse auch etwas zahlst. Die Bandbreite an Kosten ist allerdings ziemlich weit gestreut. Auch ist von der Buchung einzelner Stunden bis komfortablen Monats-Abos alles drin. Wir empfehlen Dir verschiedene Kurse und Instruktoren auszuprobieren, bis Du das Gefühl hast, dass es für Dich passt. Falls Du Dich zufällig gerade für ein neues Ergometer, Speedbike oder Laufband interessierst, kannst Du zudem gleich darauf achten, ob Dein Wunschgerät für Live Kurse eingerichtet ist bzw. diese vom Hersteller schon direkt mit angeboten werden.

Fitness Apps

Viele Fitnessgeräte sind heute mit Bluetooth ausgestattet, was Dir die Nutzung verschiedener Fitness-Apps ermöglicht. Ob Zwift, Kinomap oder BITGym, diese Apps bringen Abwechslung in Dein Cardio Training. Versetze Dich mit Deinem Rudergerät auf den nächsten See oder laufe auf Deinem Laufband die schönsten Strecken der Erde ab - die digitale Trainingswelt macht es möglich!

Virtuelles Rudern
Virtuelles Rudern mit der Kinomap App

Risiken - Worauf Du bei Live-Workouts achten solltest

Falls Du Deine Online Kurse in der Gruppe und nicht im Personal Training machst, dann wirst Du zwar Deinen Trainer in Echtzeit erleben können, aber er oder sie nicht unbedingt auch Dich. Dies ist grundsätzlich erstmal kein Problem, wenn Du die gezeigten Übungen genau auf die Weise machst, wie diese angeleitet werden. Weichst Du von den gezeigten Bewegungen ab, dann vermindert sich im besten Fall nur der Trainingseffekt. Im ungünstigsten Falle belastest Du Deine Gelenke und Wirbel falsch, was gesundheitlich weniger wünschenswert ist. Da die Korrekturmöglichkeit seitens des Trainers bei Live Workouts in der Regel entfällt, musst Du also genau darauf achten, wie Du Deinen Körper hältst und bewegst. Lasse zudem lieber mal eine Übung aus, wenn Du merkst, dass sie Dir nicht gut tut oder Du sie nicht richtig ausführen kannst.

Fazit

Obwohl es virtuelle Live Workouts auch schon vor dem Auftreten von Covid-19 gab, lässt sich seit diesem Jahr ein klarer Trend erkennen, der stark an Fahrt gewonnen hat. Bequem von daheim aus in der Gruppe live oder über aufgezeichnete Kurse zu trainieren bringt viele Vorteile mit sich und erlaubt ein noch flexibleres Training im sicheren Umfeld. Die Angebotspalette reicht von Yogakursen bis hin zu Gruppencyclingkursen und wird beständig erweitert. Die Trainingsmotivation ist beim Gruppentraining zudem in der Regel höher als beim Training nur mit sich selbst.